Foto: Barbara Dietl/dietlb.de

Informationen für Besucher*innen

Im apabiz können Besucher*innen entweder ohne Anmeldung donnerstags zwischen 15:00 und 19:00 Uhr oder nach vorheriger Anmeldung recherchieren.

Wir bitten euch bei umfangreicheren Fragen und Recherchen uns vorab zu kontaktieren und einen Recherche-Termin auszumachen, am Besten per E-Mail oder telefonisch. Je konkreter ihr die Fragestellungen / Themen / Publikationen beschreibt, um so besser können wir euch helfen. Unter Archiv und Bibliothek gibt es einen ersten Überblick über Themen, Sammlungen und Literatur im apabiz.

Mit Hilfe einer konkreten Anfrage können wir dann schon vorab klären, ob das gesuchte Material im apabiz vorhanden ist und wieviel Zeit ihr einplanen solltet.

Die Räume des apabiz sind leider nicht barrierefrei zu erreichen (4. OG ohne Fahrstuhl), bitte wendet Euch ggf. an uns, wenn ihr zu uns kommen möchtet.

Vor Ort

Im apabiz stellen Mitarbeiter*innen die Materialien zur Durchsicht zur Verfügung und beraten bei der Auswahl des Materials. Vor Ort müssen alle Nutzer*innen eine Nutzungsvereinbarung unterschreiben, wie sie in Archiven allgemein üblich ist. Selbstverständlich ist das apabiz-Team bei Fragen zu Inhalten oder der Einordnung von Materialien ansprechbar.

Von dem Material können in der Regel nach Absprache Kopien angefertigt werden, ein Kopierer steht dafür zur Verfügung. Das Abfotografieren bzw. Digitalisieren von Archivalien ist grundsätzlich nicht möglich! Bücher ausleihen können bei uns nur Fördermitglieder.

Bitte schickt uns von allen Veröffentlichungen, zu denen ihr im apabiz recherchiert habt, ein Belegexemplar.

Die Recherche ist grundsätzlich kostenlos. Wir sind aber auf Spenden angewiesen, da wir für den Archivbereich keinerlei Förderung erhalten.