NSU Watch Brandenburg startet

Nun hat auch der Brandenburger Landtag einen parlamentarischen Untersuchungssauschuss mit dem breiten Thema »Organisierte rechtsextreme Gewalt und Behördenhandeln, vor allem zum Komplex Nationalsozialistischer Untergrund (NSU)«. Das Projekt NSU Watch Brandenburg – Hinter den Kulissen, als Teil des bundesweiten NSU Watch-Netzwerkes, hat sich gegründet, um den Untersuchungssauschuss mit unabhängigen Berichten und Protokollen zu begleiten und durch eigene Recherchen und Analysen eine kritische Öffentlichkeit herzustellen. NSU Watch Brandenburg legt sein Augenmerk auch auf den gesellschaftlichen und institutionellen Rassismus, der – auch ohne bekannte Taten des NSU in Brandenburg– zu rassistisch motivierten Angriffen und Morden im Land geführt hat. Ebenso wird die fragwürdige Rolle der Geheimdienste und Ermittlungsbehörden und ihre unterstützenden Tätigkeiten für die brandenburgische militante Neonaziszene im Fokus stehen.