Stand der Bewegung

Antifaschistische Periodika aus ganz Europa

Eine der ersten Anlaufstellen in unserem Archiv für Recherchen über die extreme Rechte ist die Sammlung von über 80 Periodika zum Thema, die aus nahezu allen gesellschaftlichen Spektren stammen: Von Gewerkschaften über Parteien bis hin zu linksradikalen Gruppen. Neben den großen bundesweit erscheinenden Fachblättern wie dem Antifaschistischen Infoblatt, Der rechte Rand, blick nach rechts und Antifa haben wir auch diverse regional erscheinende Zeitschriften wie die Lotta aus Nordrhein-Westfalen oder die enough is enough aus Schleswig-Holstein archiviert. Darüber hinaus führen wir zahlreiche Zeitschriften aus ganz Europa in unserem Bestand, darunter neben der englischsprachigen Searchlight Magazine aus den Niederlanden, Frankreich, Polen, Dänemark, Schweden, Österreich, Norwegen und der Schweiz. Die Periodika geben in ihrer Gesamtheit einen hervorragenden Überblick über die Entwicklung der extremen Rechten. Darüber hinaus lassen sich Debatten der antifaschistischen Bewegung nachvollziehen. Alles in allem spiegelt die Sammlung den Erkenntnisgewinn und die Geschichte des Antifaschismus der letzten 25 Jahre wider.

aus: monitor Nr.21 (Juli 2005)